Maharajah-Tukoji Rao of Indore and Attendent, 2002 s/w Fotografie auf Baryt, farbig getont 220 x 160 cm, ungerahmt, Foto: Ben Hermanni

 

Das gesamte Werk von Johannes Brus zeugt von seiner Auseinandersetzung mit archaischen Kulturen, mythologischen Figuren und der Kunstgeschichte. Wie zum Beispiel die großformatigen Reisefotografien aus Indien mit den bildfüllenden Maharadscha-Motiven, die aufgrund ihrer Unschärfe und Farbigkeit eine fast mythische Geschichtlichkeit ausstrahlen.